20:00 UHR

AUF|TAKT

Grußworte zur Eröffnung des THEATERNATUR 2019

Ort:

WALD|BÜHNE

Eintritt frei

20:30 – 22:30 UHR

DIE LEGENDE VON SORGE UND ELEND

von Sören Hornung | SPRECHTHEATER

 URAUFFÜHRUNG 

Regie: Janek Liebetruth | Bühne: Hannes Hartmann | Kostüme: Leah Lichtwitz | Video: Lucian Patermann | Licht Design: Yi Zhao | Dramaturgie: Lena Fritschle

Ein bildstarkes Auftragswerk über Träume, Lebenslügen und den Preis der Freiheit.

Ort:

WALD|BÜHNE

im Anschluss

Premierenfeier

Ort:

RAST|STÄTTE

Eintritt frei

20:30 – 22:30 UHR

DIE LEGENDE VOM GLÜCK OHNE ENDE (NACH PAUL UND PAULA)

nach Ulrich Plenzdorf | SPRECHTHEATER

 PREMIERE 

Regie: Paula Thielecke | Ausstattung: Lisa Jacobi | Licht Design: Yi Zhao | Dramaturgie: Marie Jordan

Ein musikalischer Abend über das Rauschhafte, das Nicht-Alltägliche, den „Anti-Trott“ der Liebe.

Ort:

WALD|BÜHNE

im Anschluss

Premierenfeier

Ort:

RAST|STÄTTE

Eintritt frei

15:00 – 16:00 UHR

DER KLEINE PRINZ

nach Antoine de Saint-Exupéry | KINDERTHEATER

 GASTSPIEL  Badisches Staatstheater Karlsruhe

Regie: Stefanie Heiner

Eine interaktive Reise entlang der Suche nach Freiheit und Freundschaft, für Klein und Groß ab 7 Jahren.

Ort:

WALD|STUDIO

19:30 – 21:00 UHR

ÜBER SIEBEN BRÜCKEN | MUSST DU GEHEN

von und mit Christine Wolff | MITSINGKONZERT

Interaktives Konzert mit Sololiedern und den beliebtesten Titeln aus DDR und BRD.

Ort:

WALD|BÜHNE

10:30 – 11:30 UHR

DER KLEINE PRINZ

nach Antoine de Saint-Exupéry | KINDERTHEATER

 GASTSPIEL  Badisches Staatstheater Karlsruhe

Regie: Stefanie Heiner

Eine interaktive Reise entlang der Suche nach Freiheit und Freundschaft, für Klein und Groß ab 7 Jahren.

Ort:

WALD|STUDIO

Ausverkauft

11:30 – 12:30 UHR

LIEBER FUCHS SEI UNBESORGT

WORKSHOP

Theaterpädagogische Nachbereitung mit Dramaturgin Lena Fritschle.

Ort:

RAST|STÄTTE

Ausverkauft

20:30 – 22:30 UHR

DIE LEGENDE VON SORGE UND ELEND

von Sören Hornung | SPRECHTHEATER

Regie: Janek Liebetruth | Bühne: Hannes Hartmann | Kostüme: Leah Lichtwitz | Video: Lucian Patermann | Licht Design: Yi Zhao | Dramaturgie: Lena Fritschle

Ein bildstarkes Auftragswerk über Träume, Lebenslügen und den Preis der Freiheit.

Ort:

WALD|BÜHNE

10:30 – 11:30 UHR

DER KLEINE PRINZ

nach Antoine de Saint-Exupéry | KINDERTHEATER

 GASTSPIEL  Badisches Staatstheater Karlsruhe

Regie: Stefanie Heiner

Eine interaktive Reise entlang der Suche nach Freiheit und Freundschaft, für Klein und Groß ab 7 Jahren.

Ort:

WALD|STUDIO

Ausverkauft

11:30 – 12:30 UHR

LIEBER FUCHS SEI UNBESORGT

WORKSHOP

Theaterpädagogische Nachbereitung mit Dramaturgin Lena Fritschle.

Ort:

RAST|STÄTTE

Ausverkauft

20:30 – 22:30 UHR

DIE LEGENDE VOM GLÜCK OHNE ENDE (NACH PAUL UND PAULA)

nach Ulrich Plenzdorf | SPRECHTHEATER

Regie: Paula Thielecke | Ausstattung: Lisa Jacobi | Licht Design: Yi Zhao | Dramaturgie: Marie Jordan

Ein musikalischer Abend über das Rauschhafte, das Nicht-Alltägliche, den „Anti-Trott“ der Liebe.

Ort:

WALD|BÜHNE

20:30 – 22:30 UHR

DIE LEGENDE VOM GLÜCK OHNE ENDE (NACH PAUL UND PAULA)

nach Ulrich Plenzdorf | SPRECHTHEATER

Regie: Paula Thielecke | Ausstattung: Lisa Jacobi | Licht Design: Yi Zhao | Dramaturgie: Marie Jordan

Ein musikalischer Abend über das Rauschhafte, das Nicht-Alltägliche, den „Anti-Trott“ der Liebe.

Ort:

WALD|BÜHNE

20:30 – 21:45 UHR

PATENTÖCHTER

von Corinna Ponto und Julia Albrecht | SPRECHTHEATER

 GASTSPIEL  Schauspiel Frankfurt

Regie: Regina Wenig | Bühne: Loriana Casagrande | Kostüme: Anna Sünkel | Dramaturgie: Ursula Thinnes

Jahre nach dem deutschen Herbst kommen zwei Angehörige der Opfer- und Täterseite im Briefwechsel über Fragen nach Schuld, Täterschaft und Versöhnung zusammen.

Ort:

WALD|STUDIO

im Anschluss

KENNEN|LERNEN

NACHGESPRÄCH

mit den Schauspieler*innen

Ort:

RAST|STÄTTE

Eintritt frei

11:00 – 12:15 UHR

PATENTÖCHTER

von Corinna Ponto und Julia Albrecht | SPRECHTHEATER

 GASTSPIEL  Schauspiel Frankfurt

Regie: Regina Wenig | Bühne: Loriana Casagrande | Kostüme: Anna Sünkel | Dramaturgie: Ursula Thinnes

Jahre nach dem deutschen Herbst kommen zwei Angehörige der Opfer- und Täterseite im Briefwechsel über Fragen nach Schuld, Täterschaft und Versöhnung zusammen.

Ort:

WALD|STUDIO

im Anschluss

KENNEN|LERNEN

NACHGESPRÄCH

mit den Schauspieler*innen

Ort:

RAST|STÄTTE

Eintritt frei

17:00 – 18:15 UHR

PATENTÖCHTER

von Corinna Ponto und Julia Albrecht | SPRECHTHEATER

 GASTSPIEL  Schauspiel Frankfurt

Regie: Regina Wenig | Bühne: Loriana Casagrande | Kostüme: Anna Sünkel | Dramaturgie: Ursula Thinnes

Jahre nach dem deutschen Herbst kommen zwei Angehörige der Opfer- und Täterseite im Briefwechsel über Fragen nach Schuld, Täterschaft und Versöhnung zusammen.

Ort:

WALD|STUDIO

20:30 – 22:30 UHR

DIE LEGENDE VOM GLÜCK OHNE ENDE (NACH PAUL UND PAULA)

nach Ulrich Plenzdorf | SPRECHTHEATER

Regie: Paula Thielecke | Ausstattung: Lisa Jacobi | Licht Design: Yi Zhao | Dramaturgie: Marie Jordan

Ein musikalischer Abend über das Rauschhafte, das Nicht-Alltägliche, den „Anti-Trott“ der Liebe.

Ort:

WALD|BÜHNE

im Anschluss

KENNEN|LERNEN

NACHGESPRÄCH

mit den Schauspieler*innen

Ort:

RAST|STÄTTE

Eintritt frei

14:00 – 15:00 UHR

ZONEN/KINDER 2019

PRÄSENTATION

Kinder der Grundschulen Benneckenstein und Hohegeiß zeigen einen Zwischenstand des länderübergreifenden theaterpädagogischen Kooperationsprojekts.

Ort:

WALD|STUDIO

Eintritt frei

17:00 – 18:30 UHR

AUFBRUCH UND ÜBERWINDUNG (DIE VIER EVANGCELLISTEN)

KONZERT

Violoncelloquartett mit einem vielseitigen Repertoire von Klassik bis Pop.

Ort:

WALD|STUDIO

20:30 – 22:30 UHR

DIE LEGENDE VON SORGE UND ELEND

von Sören Hornung | SPRECHTHEATER

Regie: Janek Liebetruth | Bühne: Hannes Hartmann | Kostüme: Leah Lichtwitz | Video: Lucian Patermann | Licht Design: Yi Zhao | Dramaturgie: Lena Fritschle

Ein bildstarkes Auftragswerk über Träume, Lebenslügen und den Preis der Freiheit.

Ort:

WALD|BÜHNE

15:00 – 16:00 UHR

DAS SINGENDE KLINGENDE BÄUMCHEN

frei nach den Gebrüdern Grimm | PUPPENTHEATER

 GASTSPIEL  Theatermanufaktur Dresden

Regie: Jörg Bretschneider

Ein zauberhaftes Märchen über Liebe und Mut, für Klein und Groß ab 5 Jahren.

Ort:

WALD|STUDIO

17:00 – 19:00 UHR

DIE LEGENDE VON SORGE UND ELEND

von Sören Hornung | SPRECHTHEATER

Regie: Janek Liebetruth | Bühne: Hannes Hartmann | Kostüme: Leah Lichtwitz | Video: Lucian Patermann | Licht Design: Yi Zhao | Dramaturgie: Lena Fritschle

Ein bildstarkes Auftragswerk über Träume, Lebenslügen und den Preis der Freiheit.

Ort:

WALD|BÜHNE

19:30 – 20:30 UHR

ÜBER|GRENZEN

PODIUMSDISKUSSION

u. a. mit Inge Winkel, Leiterin des Grenzmuseum Sorge und Mitarbeiter*innen des Grenzlandmuseum Bad Sachsa

Ort:

WALD|BÜHNE

Eintritt frei

10:30 – 11:30 UHR

DAS SINGENDE KLINGENDE BÄUMCHEN

frei nach den Gebrüdern Grimm | PUPPENTHEATER

 GASTSPIEL  Theatermanufaktur Dresden

Regie: Jörg Bretschneider

Ein zauberhaftes Märchen über Liebe und Mut, für Klein und Groß ab 5 Jahren.

Ort:

WALD|STUDIO

20:30 – 22:30 UHR

DIE LEGENDE VOM GLÜCK OHNE ENDE (NACH PAUL UND PAULA)

nach Ulrich Plenzdorf | SPRECHTHEATER

Regie: Paula Thielecke | Ausstattung: Lisa Jacobi | Licht Design: Yi Zhao | Dramaturgie: Marie Jordan

Ein musikalischer Abend über das Rauschhafte, das Nicht-Alltägliche, den „Anti-Trott“ der Liebe.

Ort:

WALD|BÜHNE

10:30 – 11:30 UHR

DAS SINGENDE KLINGENDE BÄUMCHEN

frei nach den Gebrüdern Grimm | PUPPENTHEATER

 GASTSPIEL  Theatermanufaktur Dresden

Regie: Jörg Bretschneider

Ein zauberhaftes Märchen über Liebe und Mut, für Klein und Groß ab 5 Jahren.

Ort:

WALD|STUDIO

20:30 – 22:45 UHR

#BERLINBERLIN

von Sina Ahlers, Uta Bierbaum, Günter Jankowiak und Jörg Steinberg | SPRECHTHEATER

 GASTSPIEL  Theater Strahl Berlin

Regie: Jörg Steinberg

Eine Familiengeschichte im Schatten der Berliner Mauer.

Ort:

WALD|BÜHNE

10:30 UHR

EINFÜHRUNG

Ort:

RAST|STÄTTE

Eintritt frei

11:00 – 13:15 UHR

#BERLINBERLIN

von Sina Ahlers, Uta Bierbaum, Günter Jankowiak und Jörg Steinberg | SPRECHTHEATER

 GASTSPIEL  Theater Strahl Berlin

Regie: Jörg Steinberg

Eine Familiengeschichte im Schatten der Berliner Mauer.

Ort:

WALD|BÜHNE

im Anschluss

KENNEN|LERNEN

NACHGESPRÄCH

mit den Schauspieler*innen

Ort:

RAST|STÄTTE

Eintritt frei

20:30 – 22:30 UHR

DIE LEGENDE VON SORGE UND ELEND

von Sören Hornung | SPRECHTHEATER

Regie: Janek Liebetruth | Bühne: Hannes Hartmann | Kostüme: Leah Lichtwitz | Video: Lucian Patermann | Licht Design: Yi Zhao | Dramaturgie: Lena Fritschle

Ein bildstarkes Auftragswerk über Träume, Lebenslügen und den Preis der Freiheit.

Ort:

WALD|BÜHNE

20:30 – 22:30 UHR

DIE LEGENDE VON SORGE UND ELEND

von Sören Hornung | SPRECHTHEATER

Regie: Janek Liebetruth | Bühne: Hannes Hartmann | Kostüme: Leah Lichtwitz | Video: Lucian Patermann | Licht Design: Yi Zhao | Dramaturgie: Lena Fritschle

Ein bildstarkes Auftragswerk über Träume, Lebenslügen und den Preis der Freiheit.

Ort:

WALD|BÜHNE

14:00 – 15:00 UHR

ZONEN/KINDER 2019

PRÄSENTATION

Kinder der Grundschulen Benneckenstein und Hohegeiß zeigen einen Zwischenstand des länderübergreifenden theaterpädagogischen Kooperationsprojekts.

Ort:

WALD|STUDIO

Eintritt frei

20:30 – 22:30 UHR

DIE LEGENDE VOM GLÜCK OHNE ENDE (NACH PAUL UND PAULA)

nach Ulrich Plenzdorf | SPRECHTHEATER

Regie: Paula Thielecke | Ausstattung: Lisa Jacobi | Licht Design: Yi Zhao | Dramaturgie: Marie Jordan

Ein musikalischer Abend über das Rauschhafte, das Nicht-Alltägliche, den „Anti-Trott“ der Liebe.

Ort:

WALD|BÜHNE

20:30 – 22:30 UHR

DIE LEGENDE VOM GLÜCK OHNE ENDE (NACH PAUL UND PAULA)

nach Ulrich Plenzdorf | SPRECHTHEATER

Regie: Paula Thielecke | Ausstattung: Lisa Jacobi | Licht Design: Yi Zhao | Dramaturgie: Marie Jordan

Ein musikalischer Abend über das Rauschhafte, das Nicht-Alltägliche, den „Anti-Trott“ der Liebe.

Ort:

WALD|BÜHNE

20:00 UHR

AUS|KLANG

Abschiedsworte der Festivalleitung

Ort:

WALD|STUDIO

Eintritt frei