ROSSINI QUARTETT

Genre

KONZERT

Preise

Einzelticket: 24,50 € im VVK
ermäßigt: 20,50 € im VVK

Abendkasse abweichend

Spielort

WALD|BÜHNE

 GASTSPIEL 
Rossini-Quartett, Magdeburg

Zum Ende der Spielzeit 1988/1989 begannen für die Musiker*innen des Städtischen Orchesters Magdeburg bereits die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit. Für die Kammermusikreihe der Rathauskonzerte hatte der Kontrabassist Wolfram Wessel einen besonderen Vorschlag: Er hatte die Partituren von Gioacchino Rossinis sechs Sonate a quattro auf einem Mikrofilm. Mit seinen Musikerkollegen Bettina und Marco Reiß, Violine, und Jochen Stengel, Violoncello schrieben sie die Stimmen aus der Partitur. Damit hatte sich ein Streichquartett mit einer ungewöhnlichen Besetzung gefunden. Auch 30 Jahre später noch, begeistert das Quartett, welches 2012 zum Ehrenbotschafter der Stadt Magedburg berufen wurde, sein Publikum – in diesem Sommer sind die Musiker*innen auch auf der WALD|BÜHNE zu Gast.

BESETZUNG

Undine Dreißig – Gesang
Marco Reiß – Violine
Ingo Fritz – Viola/Violine
Marcel Körner – Violoncello
Wolfram Wessel – Kontrabass

Termine

Samstag 22. August
17:00 – 18:30 Uhr