MARLENE-SOPHIE HAAGEN

Fotos: Joachim Gern

Marlene-Sophie Haagen geboren in Mainz, studiert von 2012 bis 2016 Schauspiel an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover und der University of Arts London.

Während ihres Studiums gastiert sie am Deutschen Theater Göttingen und dem Stadttheater Paderborn. Danach folgen u.a. Engagements am Stadttheater Gießen, dem ETA-Hoffmann-Theater Bamberg und auf Kampnagel Hamburg.
2018 spielt sie bei den Burgfestspiele Bad Vilbel den Monolog „Das Tagebuch der Anne Frank“.

Marlene-Sophie Haagen arbeitet auch für Film und Fernsehen und stand zuletzt für den SWR als Königin Katharina von Baden-Württemberg vor der Kamera.

Sie ist Teil des Collectivo Gloria, das 2019 das Recherchestipendium Stimme X der Stadt Hamburg erhält.

x

Diese Website speichert Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Einverstanden Details zur Datenspeicherung mittels Cookies