HANNAH EBENAU

Konzept, Ausstattung, Video

HÆRZARCHIV

Foto: Privat

* 31.05.1989 in Karlsruhe, 2017 Diplom an der HfBK Dresden.
Nach dem Abitur studierte sie 2008 – 2010 Kunstgeschichte und Geschichte in Kassel, es folgte 2011 – 2014 das Bühnen- und Kostümbildstudium an der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.
Anschießend wechselte sie an die Hochschule für Bildende Künste Dresden, wo sie 2017 das Diplom absolvierte. Parallel verwirklichte sie verschiedene Film- und Theaterprojekte mit der Filmakademie und der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg, dem JES Stuttgart und dem Landestheater Tübingen (LTT). Hinzu kamen Festivalteilnahmen u.a. an der CRESC-Biennale für Moderne Musik 2015, dem Marstallplan des Residenztheaters München 2017 und dem Performing Arts Festival Berlin 2018. Mit der Arbeit „Refugium der Zeit“, an der sie mitwirkte, wurde 2017 für den Fritz-Wortelmann-Preis nominiert.
Derzeit lebt und arbeitet Hannah Ebenau in Stuttgart.

x

Diese Website speichert Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Einverstanden Details zur Datenspeicherung mittels Cookies