ALICE GASPARI

Tänzerin

UN|EINS

Foto: Bjoern Hickmann

Alice Gaspari begann ihre Tanzausbildung im Alter von sechs Jahren in Italien. Danach ging sie nach Leeds (England), wo sie 2009/2010 ein Diplom an der Northern School of Contemporary Dance and Phoenix Dance Theater erwarb. Nach zwei Jahren als freie Tänzerin in England war sie von 2014 bis 2020 am Staatstheater Braunschweig unter der Leitung von Jan Pusch und Gregor Zöllig engagiert. In dieser Zeit arbeitete sie mit zeitgenössischen Choreografen wie Roy Assaf, Guilhermo Bothelo, Guy Nader, Maria Campos, Isham Rusty, Henrietta Horn, Raynild Hoffmann und Bessim Hoti.

x

Diese Website speichert Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Einverstanden Details zur Datenspeicherung mittels Cookies