Jobs

Für das diesjährige Festival THEATERNATUR – ENDSTATION: EINHEIT! auf der Waldbühne Benneckenstein, Oberharz am Brocken suchen zwei

BÜHNENTECHNIKER*IN (w/m/d)

Arbeitszeitraum: 21.07.-26.08.2020
Einsatzort: Waldbühne Benneckenstein, 38877 Oberharz am Brocken
Vergütung: Wir vergüten die Tätigkeit mit einem Pauschalhonorar in Höhe von EUR 2.500, -(netto) zzgl. Reisekosten nach Absprache. Für die Zeit des Aufenthaltes vor Ort stellen wir eine Unterkunft zur Verfügung.
Bewerbungsfrist: 15.Juni 2020

Wir freuen uns über Bewerber*innen mit folgenden Qualifikationen:

  • Fachkraft (mit Abschluss oder im Studium/Ausbildung) aus dem Bereich Bühnen- oder Veranstaltungstechnik oder Menschen mit praktischer Erfahrung in diesem Bereich.
  • Handwerkliche Fähigkeiten
  • Zuverlässigkeit und verantwortungsbewusstes Arbeiten
  • Mindestens sprachliche Grundkenntnisse in Deutsch
  • Interesse an der Arbeit auf einem Theaterfestival sowie dem künstlerischen Prozess
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft mit Engagement uns als Teil unseres Festivalteams zu unterstützen
  • Fähigkeit zu selbstständiger und eigenverantwortlicher Arbeit
  • Führerschein Klasse B

Die Veranstaltungstechnik wird durch einen externen Dienstleister in ihrer Grundkonfiguration auf- und abgebaut, und an uns und dich übergeben.

Als Teil unseres Teams gehören zu deine Hauptaufgaben insbesondere:

  • Mitarbeit beim Einrichten von Bühnenbildern und -aufbauten sowie der Festivalinfrastruktur
  • Mitarbeit bei der Betreuung von Gastspiel-Vorstellungen, Vor- und Nachbereitung in bühnentechnischen Belangen sowie ggf. Umbau während der Vorstellungen und zwischen den Gastspielen
  • Mitarbeit bei Reparaturarbeiten an Bühnenbild, sowie sonstigen Aufbauten auf dem Festivalgelände
  • Mitarbeit bei der Betreuung der Proben und Vorstellungen unserer Eigenproduktionen in Zusammenarbeit mit dem künstlerischen Team
  • Unterstützung beim Ab- und Rückbau des Bühnenbildes und der Festivalinfrastruktur

Was wir dir bieten:

Eine gute Zeit in einem weltoffenen, lebensfrohen und dynamischen Team, unter Bäumen, im Wald. Eine gemeinschaftliche Erfahrung von Kultur in einer Zeit des Umbruchs. Und vieles Unerwartetes mehr.

Wer wir sind:

Wir bilden ein junges Team aus kreativen, engagierten und theateraffinen Menschen. Mit dem Ziel eine Veranstaltung dort zu realisieren, wo selten etwas stattfindet, mit Arbeiten die interessieren. Ob Schauspiel, Musiktheater, Konzert, Lesung oder junges Theater – die breite Programmvielfalt, eingebunden in ein wechselndes Motto, bietet jedes Jahr für jede*n etwas und vermochte den in diesem Jahr 70 Jahre alt werdenden Spielort auf diese Weise für verschiedene Publikumsschichten wieder zu öffnen. Im letzten Jahr sahen insgesamt knapp 3.000 Zuschauer*innen unsere 30 Vorstellungen an 16 Tagen.

Dem THEATERNATUR gelingt es jedes Jahr die Bürger*innen sowie lokale Handwerksbetriebe und Vereine so in die Umsetzung einzubeziehen, dass es zu einer steigenden Sensibilisierung für die Kultur kommt und das Interesse der Bürger*innen an den Darstellenden Künsten vermehrt. Auch ist das THEATERNATUR seit dem Beginn vor 6 Jahren immer internationaler geworden. Sei es durch eingeladene Gastspiele oder die beteiligten Künstler*innen und Mitarbeiter*innen.

Weitere Informationen zum Festival unter www.theaternatur.de. Schaut gerne auch in unser Archiv mit Zugang zu den Festival-Websites der vergangenen Spielzeiten.

Wir freuen uns auf dich und deine Bewerbung ausschließlich mit gängigen Unterlagen per PDF an: bewerbung(at)theaternatur.de