storm-golden-Insomnia_01

GOLDEN INSOMNIA  

von Jorge García Pérez

DT. ERSTAUFFÜHRUNG

Genre

TANZTHEATER

Modern Dance

Preise

Einzelticket: 23,00 € im VVK
ermäßigt: 17,50 € im VVK

Abendkasse abweichend

Spielort

WALD|BÜHNE

Gastspiel Carta Blanca Dance

Choreographie Jorge García Pérez
Musik
Phillip Kannicht
Kostüme
Oriana Dattilo

Im Zentrum des Stücks steht eine kleine Stadt in der Provinz. Die Einwohner sind zum größten Teil betagte Menschen, die ihr ganzes Leben dort verbracht haben. Es geht um das Älterwerden, das Verweilen und auch das Fernweh. Viele Einwohner wachsen in dieser Kleinstadt auf, einige verlassen die Stadt und manche kehren zurück. Sie bringen neues Wissen und Erfahrungen mit, die die Stadt beeinflussen und ihr eine spezielle Dynamik geben. Meist verlassen die jungen Gesichter die Stadt aber wieder und lassen Freunde und Familie dort zurück.

GOLDEN INSOMNIA möchte die Dynamik zwischen alt und jung, modern und altmodisch, dem Älterwerden, den Einflüssen aus der Umwelt und Traditionen der Stadt zusammenführen. Die Musik des Stücks repräsentiert diese Gegensätze mit Johann Sebastian Bachs Goldberg Variationen, die durch den Stuttgarter Komponisten und Tontechniker Phillip Kannicht eine moderne Neukomposition mit elektrischen Komponenten erfahren. Die Variationen werden von ihm durch neue Elemente ergänzt und so der Stimmungslage von GOLDEN INSOMNIA angenähert.

Jorge Garcia Perez wird zum dritten Mal auf der Waldbühne zu sehen sein. Mit seiner Kompanie Carta Blanca Dance ist er zum zweiten Mal in Folge Gast in Benneckenstein.

BESETZUNG

Es tanzen Lisa Horten-SkilbreiMax ZachrissonIsmael Del ValleMarina Sánchez Garrigos

Fotos: Gregory Batardon

Termine

DEUTSCHE ERSTAUFFÜHRUNG

Sonntag 12. August
20:30 – 22:30 Uhr

x

Diese Website speichert Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Einverstanden Details zur Datenspeicherung mittels Cookies