KATHRIN R. HOTOWETZ

Nach einer Ausbildung zur Zootechnikerin und der Hochschulausbildung zur Agraringenieurin, arbeitete Frau Hotowetz nach der Wende selbstständig als Beraterin. Sie übernahm 1994 erst die Leitung des Eventmanagement dann später des Centermanagements der ‚Altstadtpassagen Wernigerode’ und ist seit 2007 Mitglied des „Regionalausschuss Harz“ der IHK Magdeburg. Im Jahr 2001 erwarb und restaurierte sie die historische Klostermühle „Geistmühle“ in Halberstadt und machte 2010 eine Ausbildung zur Kräuterfrau über mehrere Jahre.

2011 begann sie an ihrem ersten Roman zu schreiben und entschied sich bewusst, diesen im Eigenverlag heraus zu bringen. Dazu gründete sie den ‚Verlag Geistmühle’. Dieser veröffentlichet dann noch im selben Jahr ihren ersten mystischen Harzkrimi „Im Schatten der Hexen – Hexenring“. Dafür erhielt sie 2012 Auszeichnung zum ‚Harzbuch des Jahres’. Es folgten jährlich Fortsetzungen der Reihe, da die Leserschaft und der Bedarf an mehr Geschichten stetig wuchs.

Erst im Mai 2016 veröffentlichte Frau Hotowetz den 5. Band ihrer Im Schatten der Hexen Reihe. Darüber hinaus sind begleitend auch bereits Musik CDs zur Buchreihe erschienen. Seit 2014 lebt Frau Hotowetz hauptberuflich als Schriftstellerin. Ihr Bücher haben sich bisher ca. 100.000 Mal verkauft.