Schauspielerin

ANN PUTNAM in HEXENJAGD

CHRISTA PASCH

Christa Pasch ist 1972 geboren und studierte an der RWTH Aachen Germanistik, Geschichte und Politische Wissenschaften.
Es folgte eine Schauspielausbildung an der AdK Ulm, Camera Actor’s Studio ISFF Berlin,
Coaching Company Berlin, National Institute of Dramatic Art Sydney.

Seitdem ist sie sowohl auf der Bühne als auch vor der Kamera höchst vielseitig tätig. So spielt sie große Rollen im Schauspiel und Musical und gastiert an Komödien und Freilichtbühnen, am Maxim-Gorki-Theater Berlin und dem Concordia Theater Bremen. Zudem tritt sie mit Soloprogrammen wie „Die Geldwäscherin“ und Performances wie „Das Gastmahl“ auf. Auch im Fernsehen ist Christa Pasch in verschiedenen Filmen und Serien zu sehen, u. a. in „Drei Engel für die Chefetage“, „Tierärztin Dr. Mertens“, „Voodoo für Anfänger“, „Sexstreik“ und zuletzt in „Der Alte – Der Preis der Lüge“.

Außerdem steht sie immer wieder für Kinofilme vor der Kamera, z. B. für „Aufrecht stehen“ (Förderpreis der Baden-Württembergischen Filmindustrie, Berlinale 2007), „The International“ (Berlinale 2009) und den Kurzfilm „Buchstabensuppe“ (Cannes 2016). Für Theatergastspiele Kempf war Christa Pasch bereits als Madame de Tourvel in „Gefährliche Liebschaften“, mit der Komödie „Kein Job für Sünder“ und zuletzt als Prinzessin von Eboli in „Don Karlos“ auf Tournee.

Beim THEATERNATUR2017 ist sie in der Rolle der Ann Putnam in HEXENJAGD zu erleben.

Fotos von