ANDREAS MÜLLER

Schauspieler

Karl-Heinz Rogge | Heinz Stern | Dr. Müller | Arzt | Hexe in IM SCHATTEN DER HEXEN

Andreas Müller wurde in Bleicherode/Thüringen geboren.

Neben seiner beruflichen Ausbildung zum Hotel- und Gastronomiefachmann, besuchte er die Theaterhochschule „HANS OTTO“ in Leipzig und nahm Schauspielunterricht, besuchte den Förderkurs der Theaterhochschule und spielte in Studioinszenierungen sowie bei verschiedenen Amateurtheatergruppen.

1985 -1989 studierte er in Berlin Kunst- und Kulturwissenschaften.

Andreas Müller arbeitete vorrangig als Manager im Hotelwesen in Berlin, organisierte und konzipierte zahlreiche kulturell-künstlerische Großveranstaltungen und Events in Berliner Hotels. Während seiner Tätigkeit als Maitre d`hotel auf einem Flussschiff durch Frankreich, trat er in Soloprogrammen und Show-Veranstaltungen auf und begeisterte sein Publikum. 2007 zog es ihn in seine Heimat Thüringen zurück und arbeitete als Regieassistent am Theater Nordhausen in der Musicalproduktion CHESS

Danach führte ihn sein Weg nach Göttingen, wo er nebenberuflich am THEATER IM OP längere Jahre als Schauspieler in zahlreichen Inszenierungen mitwirkte u.a. in TARTÜFF, ZUM PARTEITAG BANANEN, PERPLEX oder in WOVON TRÄUMST DU, WENN DU TRÄUMST. Am Theater im OP Göttingen erarbeitete er 2015 seine erste eigene Inszenierung GESPENSTER von Ibsen.

In diesem Jahr wirkte er am Nordhäuser Theater in der Uraufführung des Luther-Musicals HIER STEHE ICH, ICH KANN NICHT ANDERS als Darsteller mit. In den Thüringer Werkstätten der Lebenshilfe Nordhausen betreut Andreas ein Theaterprojekt, wo er mit benachteiligten Menschen Theaterstücke erarbeitet.

Beim THEATERNATUR2017 ist er das erste mal dabei und freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem Ensemble und die Gestaltung seiner Rollen im Stück SCHATTEN DER HEXEN

 

Beim THEATERNATUR 2017 ist er als Karl-Heinz Rogge|Heinz Stern|Dr. Müller|Arzt|Hexe in der Uraufführung von IM SCHATTEN DER HEXEN zu sehen.

Fotos von Privat