AGNES KIYOMI DECKER

Schauspielerin

Sabine Bellmann | Kommentarengel Zwei | Hexe in IM SCHATTEN DER HEXEN

Agnes Decker ist in Bonn geboren und aufgewachsen.

Nach dem Abitur absolvierte sie Regiehospitanzen bei Luk Perceval und Oliver Reese am Schauspielhaus Düsseldorf, Sprachaufenthalte Spanien und Japan. Sie hat auf der bayerischen Theaterakademie August-Everding Schauspiel studiert bis 2012 und spielte während dieser Zeit am Akademietheater und am Residenztheater in München. Zusammen mit dem Ensemble der Produktion „Woyzeck“ (Marie) des Metropoltheater München wurde sie mit dem Fachjurypreis der Bayerischen Theatertage Bamberg 2011 für die beste künstlerische Gesamtleistung ausgezeichnet. Festengagement am Zimmertheater Tübingen 2012-2015, dort 2015 „Heute Abend Lola Blau“ Einfrauenmusical mit 18 Kreisler Liedern, über 15 Theaterproduktionen. Während der Zeit auch freie performative Projekte mit Regisseurin Sapir Heller in Hannover und München. 2016 ersten eigenen Soloabend mit Regisseur Moritz Peters produziert, (Penthesilea. Ein Solo für eine Schauspielerin und fünf Kassettenrecorder“), Tübingen/Bochum).

Erste Dreherfahrungen 2012 mit Regisseurin Pia Strietmann, Julia von Heinz, Studentenfilme an der HFF München, Filmakademie Ludwigsburg, Kino Dreharbeiten mit Marc Rothemund 2015, Stefan Ruzowitzky 2016, beide Filme kamen 2017 in die Kinos, und englischsprachiger Fantasy Thriller 2016 der im Herbst 2017 in die Kinos kommt. 2017 mit Granz Henman für eine Sat1 TV Komödie gedreht.

Fotos von Lenja Schultze