IM SCHATTEN DER HEXEN- HEXENRING

Preise

  • Einzelticket: 21 €
  • ermäßigt: 15 €

Spielort

  • WALD | BÜHNE

SPRECH-/MUSIKTHEATER
Kulturrevier Harz URAUFFÜHRUNG

Regie Clara Hinterberger
Adaption und Dramaturgie Annegret Bauer
Bühne Simon Schabert
Kostüme Patricia Ulbricht
Musik/Komposition Michael Gumpinger
Video und Schriftzeichen Lucian Patermann

Eines Abends im Oktober erzählt Großmutter Hoffmann ihren Enkelkindern die Geschichte vom Hexenring, einer uralten Prophezeiung aus längst vergangenen Tagen, die fast gänzlich in Vergessenheit geraten ist. Sie warnt sie vor den tiefen Wäldern des Harzes, der direkt vor ihrer Haustür beginnt.
Was den Kindern anfangs nur wie eine weitere Geschichte ihrer Oma erscheint, ist Gerda Hoffmann jedoch tiefer Ernst, denn sie erkennt die Zeichen in ihren Karten und befürchtet, dass sich die Geschichte zu wiederholen beginnt.

Der Harzer Erfolgs-Krimi IM SCHATTEN DER HEXEN – Hexenring der Halberstädter Autorin Kathrin R. Hotowetz wird auf der wunderschönen, mystischen Waldbühne Benneckenstein seine Welt-Uraufführung erfahren. Der fantastische Kriminalroman, der sich großer Beliebtheit erfreut und u.a. als Harz-Buch 2012 ausgezeichnet wurde, kommt in einer besonderen Inszenierungsform auf die Open-Air-Bühne, die der Atmosphäre des Buches und seiner verzweigten Geschichte gerecht wird. Die multimediale szenische Einrichtung, die mit einer Auftragskomposition und Videoelementen arbeitet, entführt sie auf der Waldbühne Benneckenstein in die nervenaufreibende Geschichte über die fieberhafte Suche nach verschwundenen Kindern und ungelösten Mysterien.

BESETZUNG

Gerda Hoffmann Franziska Kleinert
Anita Lindner|Kommentarengel Eins|Schwester Maria|Arbocusta Ines Hollinger
Sabine Bellmann|Kommentarengel Zwei|Hexe Agnes Decker
Joachim Breitner|Salamanca Kevin Körber
Karl-Heinz Rogge|Heinz Stern|Dr. Müller|Arzt|Hexe Andreas Müller
Mindauga Luise Hoppe
Christin Tabea Maldet
Amara Frederike Albrecht
Max Luis Semper
Peter Julian Schmidt

Tanz Katrin Schafitel
Percussion Martin Ruhland
Sprecher Markus Fennert
Statisterie Christine Sonnert, Alexandra Schlesiger, Katharina Würth, Vanessa Ohlhof
Christins Lied Alexandra Schlesiger, Katharina Würth

FÖRDERUNG

Gefördert durch die Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt, die Volksbankstiftung und dem Kultur-und Heimatverein Benneckenstein

Termine

Uraufführung

Freitag 4. August
20:30 – 22:30 Uhr

Dienstag 8. August
20:30 – 22:30 Uhr

Mittwoch 9. August
20:30 – 22:30 Uhr

Samstag 12. August
20:30 – 22:30 Uhr

Zum vorerst letzten Mal

Montag 14. August
20:30 – 22:30 Uhr